Einsatzbereich Hocker für medizinische Praxen

Hocker für Arzt, Praxis & OP

Gerade im medizinischen Bereich, in der Arztpraxis und im OP gelten hohe Ansprüche an die dauerhafte Funktion der Hocker und die Qualität des Polstermaterials.

Hier bewähren sich unsere Hocker seit Jahren durch die Zuverlässigkeit der verbauten Komponenten und die pflegeleichte Hygiene der Bezüge. Die lastabhängig gebremsten Rollen sorgen dafür, dass der Hocker am Ort stehenbleibt wenn Sie kurz aufstehen, die gedämpfte Federsäule gibt beim Hinsetzen leicht nach und verhindert damit Stauchungserschütterungen.

Die halbrunden Rückenstützen der Arzthocker aus der small-edition geben Zahnärzten und Kiefernorthopäden auch mal Platz, um den Arm abzustützen und die antistatischen ESD-Hocker sind im elektronisch sensiblen Bereich des Operationsraum auch bei minimal-inversiven Verfahren ein sicherer Sitzplatz.

Ob Sie nun einen Rundsitz oder eine Lehne zum Abstützen der Arme benötigen, ob Sie einen Sattelsitz oder eine ergonomische Form wählen - unsere Arzthocker bewähren sich seit über 15 Jahren im medizinischen Alltag,

... natürlich gelten die Vorteile dieser Hocker auch für jeden anderen Anwendungsbereich.

Nach oben